Design, Interieur

Freiheit für die Wand

René Roger Schuck

Mowade

Zunächst stand bei dem immer tieferen Eintauchen in die Welt der computergestützten Bildbearbeitung die Entdeckung der Freiheit im Vordergrund. Aus ein und demselben Ausgangsmotiv konnten ganz unterschiedliche Muster, Strukturen und Motive entstehen. Irgendwann stellte René Roger Schuck mit Erstaunen fest, dass Motive dieser Art noch nicht als Tapete angeboten werden. Ein Zustand, der durch Mowade geändert werden konnte.

[ Seit 2010 ]

Zentimetergenaues Tapeten-Unikat.

Hier entwickelt René Roger Schuck Tapetenmotive für anspruchsvolle Privatkunden aber auch für Hotels, Bars oder für die Ladengestaltung. Der Clou dabei ist die Möglichkeit, jede Tapete individuell zu konfigurieren, d.h. nicht nur die zentimetergenaue Abmessung der Tapete, sondern auch die Option, das Tapetenmotiv passgenau auf die Einrichtung und den Raum abzustimmen. Auf diese Weise wird jedes einzelne Wanddesign zu einem Unikat. Am Anfang stand die private Leidenschaft für die Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die Entwicklung neuer technischer Lösungen machte jedoch irgendwann auch die Anfertigung von individualisierten Einzelanfertigungen von Tapeten möglich. So konnte aus der spielerischen Beschäftigung mit Formen und Farben eine Geschäfts­idee werden. Ziel von Mowade ist es, Motive mit dem gewissen Etwas zu entwickeln, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt.
zur website