Medien, Mission // Video by Videoportrait.de

Ewiges Licht

Stefan Landrock

Eternal Light

Das Leben ist eine Ansammlung von Momenten. Manchmal können wir sie in Bildern festhalten. Den Augenblick überdauern. Doch diese Momente versinken als digitale Fotografien dann oft in den Tiefen unserer Festplatten. Einmal geknipst – nie mehr gesehen. „Paradoxerweise ist es so, dass unsere fotografischen Erinnerungen umso mehr verschwinden, je mehr wir davon aufnehmen. Ihre Fülle macht sie unsichtbar“, so Stefan Landrock.

[ Seit 2011 ]
Videoporträt von Eternal Light anschauen?

Längst vergessene Momente meines Lebens liefen vorbei.

Eternal Light ist ein Tool, welches das eingefangene Licht, das als Digitalfotografien auf unseren Rechnern liegt, wieder zum Leuchten bringt. Eine Software, die unsere Fotoarchive zum Leben erweckt. Stefan Land­rock ist selbst begeisterter Fotograf. Sein Fotoarchiv wuchs immer weiter an, irgendwann hatte er Zig­tausende von Bildern auf meinen Rechnern. „Und dann stellte ich mir die Frage: Was würde passieren, wenn man diese Bilder sehr schnell hintereinander abspielt?“ Diese Frage war die Geburtsstunde von Eternal Light. Die Antwort auf die Frage bekam Landrock, als er die Software zum ersten Mal ausprobierte: „Längst vergessene Momente meines Lebens liefen an mir vorbei. Es war fast so etwas wie eine Nahtod-Erfahrung.“ Im Prinzip ermöglicht Eternal Light nichts weiter als den schnellen Zugriff auf eine beliebig große Menge von Bild-Dateien. Der Effekt ist allerdings groß. Synchronisiert zur Musik verwandelt Eternal Light das Fotoarchiv quasi auf Knopfdruck in einen effektvollen Videoclip. Und natürlich kann man das dann aufnehmen. „Es entsteht jedes mal ein kleiner Film. Möglicherweise sogar der Film Deines Lebens“, so Landrock.